Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Böbingen macht Dampf
Dieses Motto und die kleine bunte Dampflok begleiten die Vorbereitungen zur Remstalgartenschau 2019 und auch die Durchführung!Wir wollen Ihnen, den Besucherinnen und Besuchern dieser Homepage, die Mitwirkung vieler Menschen aus Böbingen zeigen und diese Menschen auch vorstellen. Lassen Sie sich überraschen, wie viele "Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter" diese Remstalgartenschau jetzt schon hat! Bleiben Sie dran und besuchen Sie diese Seite immer wieder! Von der Quelle bis zur Mündung verwandelt sich das Remstal für  164 Tage in einen unendlichen Garten – die Remstal Gartenschau 2019. Entlang der Rems warten in 16 Städten und Gemeinden viele Attraktionen und Veranstaltungen auf Remstäler und Gäste.
Böbingen macht Dampf
Böbingen macht Dampf!
Dieses Motto und die kleine bunte Dampflok begleiten die Vorbereitungen zur Remstalgartenschau 2019 und auch die Durchführung!Wir wollen Ihnen, den Besucherinnen und Besuchern dieser Homepage, die Mitwirkung vieler Menschen aus Böbingen zeigen und diese Menschen auch vorstellen.Lassen Sie sich überraschen, wie viele "Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter" diese Remstalgartenschau jetzt schon hat! Bleiben Sie dran und besuchen Sie diese Seite immer wieder!Von der Quelle bis zur Mündung verwandelt sich das Remstal für  164 Tage in einen unendlichen Garten – die Remstal Gartenschau 2019. Entlang der Rems warten in 16 Städten und Gemeinden viele Attraktionen und Veranstaltungen auf Remstäler und Gäste.

Presse

Lesen was in der Zeitung stand.

Erfahren Sie mehr

Die Vorgeschichte

Das innovative Projekt „Remstal Gartenschau 2019" (bisher: interkommunale Gartenschau, ikG), basiert auf dem Masterplan „Landschaftspark Rems“ welcher auf Initiative des Verbandes Region Stuttgart 2006/2007 zusammen mit den Kommunen im Remstal erarbeitet wurde.

Dies hat bereits 2009 zu einer gemeinsamen Bewerbung der Kommunen der Region Stuttgart zur Gartenschau beim Land Baden-Württemberg geführt. Dank eines überzeugenden Gesamtkonzeptes erhielt die interkommunale Gartenschau am 22.6.2010 den Zuschlag durch das Land Baden-Württemberg. Dies war der Startschuss für einen innovativen, für unser Land Baden-Württemberg und darüber hinaus neuartigen Ansatz einer Gartenschau über kommunale Grenzen hinweg.

Luftbild Anja Jantschik Gmünder Tagespost Luftbild Anja Jantschik Gmünder Tagespost